Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde ist ein Fachgebiet der Medizin, welches sich mit der Prophylaxe, Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Mundhöhle, des Rachens, des Kehlkopfes, der Nase und Nasennebenhöhlen und Ohren beschäftigt.

Drei unserer fünf Sinnesorgane werden zudem durch die HNO-Heilkunde abgedeckt: das Riechen, Hören und Schmecken. Auch wenn es um Gleichgewichtstörungen, Allergien und Schlafstörungen geht, ist der Hals-Nasen-Ohren-Arzt die richtige Anlaufstelle. Mit moderner Diagnostik kommen wir der Ursache Ihrer Beschwerden auf den Grund und finden die passende Therapie für Sie. Da Symptome im Hals-Nasen-Ohren-Bereich auch mit Erkrankungen anderer Organe zusammenhängen können, arbeiten wir eng mit Ärztinnen und Ärzten anderer Fachgebiete zusammen.

Häufige Beschwerden und Erkrankungen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich

Es gibt eine ganze Reihe von Erkrankungen, die für eine bestimmte Altersspanne spezifisch sind und Patientinnen und Patienten in unsere private Hals-Nasen-Ohren-Arztpraxis in Düsseldorf führen. Entsprechend sind wir mit unseren modernen diagnostischen Verfahren auf die Erkrankungen, die in verschiedenen Lebensphasen auftreten, bestens eingestellt.

Neugeborene, Kleinkinder und Kinder beim HNO

Weil die frühe Entdeckung möglicher Hörstörungen sehr wichtig ist, führen wir Neugeborenen-Hörscreenings durch, die völlig schmerzfrei die Funktion des Innenohres und der äußeren Haarzellen testen. Zu den typischen Erkrankungen von Kleinkindern und Kindern, die beim Hals-Nasen-Ohren-Arzt vorgestellt werden, gehören Mandelentzündungen, sogenannte Polypen, Mittelohrentzündungen, Paukenergüsse, Schnarchen des Kindes oder eine verspätete Entwicklung der Sprachfähigkeit. Arzt und Team der privaten Praxis Dr. Rosenstein gehen bei der Untersuchung und Behandlung der jüngsten Patientinnen und Patienten besonders einfühlsam vor. Wir bemühen uns zudem generell, durch eine sorgfältige Terminplanung Wartezeiten zu vermeiden.

Erwachsene beim Hals Nasen Ohren Arzt

Erwachsene suchen den Hals-Nasen-Ohrenarzt verstärkt bei viralen Entzündungen des Hals- und Kopfbereiches auf. So behandeln wir unter anderem Entzündungen der Mandeln und Nasennebenhöhlen sowie Seitenstrang-Angina. Auch Hörminderungen, Rauschen und Pfeifen im Ohr (Tinnitus) sowie Schwindel treten heutzutage bei immer jüngeren Altersgruppen auf.

Außer vermehrten Hörproblemen, die wir mit entsprechender Diagnostik, Therapie und ärztlichen Verordnungen begleiten, können mit zunehmendem Alter auch vermehrt Beeinträchtigungen beim Riechen und Schmecken (olfaktorische Störungen) sowie Schlucken (Dysphagie) auftreten. Auch bei diesen Symptomen ist es ratsam, nicht lange zu warten, sondern möglichst frühzeitig den Rat des Hals-Nasen-Ohren-Arztes einzuholen.

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen können. Vereinbaren Sie einen Termin bei Privat Hals Nasen Ohren Arzt in Düsseldorf-Pempelfort, Praxis Dr. Rosenstein.

 

Bildnachweis: Copyright Ersteller : robertprzybysz, Quelle : iStockphoto